Bildquelle: fotolia, Falko Matte
OPS Freiberg a.N. - Die Schule mit dem pädagogischen Plus

Oscar-Paret-Schule
Freiberg a.N
Abt. Gymnasium
Marktplatz 3
71691 Freiberg am Neckar
Telefon 0 71 41 - 27 82 00
Telefax 0 71 41 - 27 82 18
info@ops-freiberg.de


Verantwortlich für die Berufsorientierung am Gymnasium:

Frau Hoffmann
Email: hoff(at)ops.lb.bw.schule.de

Gymnasium | Berufsorientierung 

Berufsorientierung am Gymnasium

 

Im Rahmen der Berufsorientierung setzen sich die Schülerinnen und Schüler damit auseinander, wie sie sich die berufliche Zukunft nach der Schule vorstellen.

Zentrale Aspekte hierbei sind

die Reflektion, um eigene Stärken und Schwächen zu erkennen,
das Kennenlernen von Unternehmen und der Arbeitswelt,
die Gründung von Schülerfirmen und 
das Erkunden  der Möglichkeiten der Weiterbildung und des Studiums.

So besuchen die Schülerinnen und Schüler beispielsweise Berufs- und Studienmessen, erkunden Unternehmen und Universitäten, laden Gäste aus der Arbeits- und Studienwelt ein und absolvieren ein Berufspraktikum.

 

Bildungspartnerschaft OPS und Freiberger Unternehmer Forum

Seit 2011 gibt es eine Bildungspartnerschaft zwischen der OPS und dem Freiberger Unternehmer Forum.

Die Kooperation soll den Schülerinnen und Schülern der Schule die Vielfalt der Berufswelt anhand praktischer Bildungsprojekte näher bringen und eine Orientierung bei der Berufsfindung sein. Das Unternehmen kann dabei den Schülerinnen und Schülern im Verlauf ihrer Schullaufbahn als Modell der unternehmerischen Arbeitswelt z.B. in verschiedenen Jahrgangsstufen und in unterschiedlichen Fächern begegnen.

Einmal im Jahr finden Kooperationsgespräche zwischen Lehrern der OPS und den Vertretern der Freiberger Unternehmen statt. Dabei geht es sowohl um Projekte, die gemeinsam durchgeführt werden sollen als auch um die Evaluation der gemeinsamen Zusammenarbeit.

So finden jährlich Betriebsbesichtigungen statt, es gibt die Angebotsliste der Praktika und die Unternehmen stehen als Partner bei den Firmengründungen im Zusammenhang mit „Junior“, einer Schülerfirma, die für ein Jahr existiert, zur Seite.
Zudem führen die Unternehmen auf Anfrage auch ein Bewerbungstraining mit den Schülern durch und zeigen ihnen auf, was ihnen bei der Personalauswahl wichtig erscheint.
Sie bieten Hilfe an bei der Suche nach Berufs- und Ausbildungswegen und zeigen den Schülern und Schülerinnen Möglichkeiten der Berufsfelder in Freiberg auf. Sie kommen auch in die Schule und stellen ihr Unternehmen den Schülern vor.
Zusätzlich ist angedacht, dass eine Sommerschule entwickelt werden soll, bei der Schüler die Möglichkeit erhalten im Sommer gezielt Praktika zu machen und bei diesen ihre mathematischen und naturwissenschaftlichen Kenntnisse vertiefen können.


Freiberger Unternehmerforum

 

Wir freuen uns über die Partnerschaft mit dem
Freiberger Unternehmerforum.

Aktuelle Unternehmen, Angebote etc. entnehmen Sie bitte der
Homepage des Freiberger Unternehmerforums.

 

Weitere Informationen zu Studienangeboten und Ausbildungsangeboten  entnehmen Sie bitte beispielsweise der Homepage des Ministeriums für Wissenschaf, Forschungs und Kunst,
oder der
Homepage der Agentur für Arbeit
.

 

 

Seite ausdrucken - © 2008 Oscar-Paret-Schule Freiberg a.N. | Impressum | Datenschutz