Am Freitag, den 13.12.2019, starteten 3 Teams der Mint-AG mit ihrem Lehrer zum Regionalevent der VEX IQ Challange in Stuttgart.
Bei diesem Roboter-Wettbewerb, der im VDI-Haus Stuttgart durchgeführt wurde, mussten bei drei verschiedenen Spielmodi jeweils 32 Bälle und 7 Würfel auf einem 1,2m x 2,4m großen Spielfeld richtig platziert, gestapelt und verschoben werden, um eine möglichst hohe Punktzahl zu erzielen. An diesem Vorentscheid in Stuttgart nahmen insgesamt 13 Teams Teil.
Im Spielmodi 1, dem Teamwork Challange, traten in der Qualifikationsrunde mehrmals zwei Teams miteinander an, um gemeinsam innerhalb 60 Sekunden möglichst viele Punkte zu sammeln. In der Qualirunde dieses Wettbewerbs erreichten die 3 Teams der OPS mit Joshua und Felix den 1. Platz, Fabijan und Leander den 2. Platz sowie Priya-Jit und Leon den 9. Platz.
Für das Finale Match dieses Spielmodi wurden die Teamallianzen anhand der Platzierung neu zusammen-gesetzt. Die OPS-Teams Joshua und Felix sowie Fabijan und Leander bildeten die Allianz #1, Priya-Jit und Leon starteten mit ihren neuen Partnern als Allianz #5 und belegten am Ende den 5. Platz. Der Wettkampf wurde immer spannender und im vorletzten Matsch legte die Allianz #2 hervorragende 80 Punkte vor. Konzentriert gingen nun Joshua, Felix, Fabijan und Leander in ihr Match und holten Punkt um Punkt. 5 Sekunden vor Schluss hatten sie die 80 Punkte der vorherigen Gruppe geknackt und konnten innerhalb dieser kurzen Zeit noch 2 Bälle richtig platziere. Mit insgesamt 82 Punkten gewannen sie dadurch das Teamwork Challenge und dürfen nun als Champions am 24.02.2020 (in den Faschingsferien) am Deutschlandfinale in Berlin teilnehmen.
Im Spielmodi 2 und 3, der Robot Skills Challange, traf jedes Team wieder einzeln auf dem Spielfeld an. Im Driver Skills mussten die Aufgaben mit einer Fernsteuerung gelöst werden und im Programming Skills der autonom fahrende Roboter (programmiert von den Schülerteams) die Punkte ohne Fernsteuerung sammeln. Bei diesem Spielmodi erreichten die OPS-Teams Joshua und Felix den 3. Platz, Fabijan und Leander den 8. Platz sowie Priya-Jit und Leon den 11. Platz. Auch hier qualifizierten sich die ersten beiden Teams für das Deutschlandfinale.
In Berlin geht es nun für die beiden Teams der OPS um die Qualifikation der VEX Worlds am 26.-28.04.2020 in  Louisville (Kentucky USA).

Wir wünschen den Schülern viel Erfolg und drücken ihnen die Daumen.